Neue Standpunkte des Münchner Forums erschienen

Für die Monate Juli / August / September veröffentlichte das Münchner Forum die neuen Standpunkte:

Münchens Stadtrand: bloßes Bauland – oder mehr?

Inhaltesverzeichnis

Klaus Bäumler – Von historischen Stadt-Rändern zum Stadt-Rand der Zukunft
Johann Hartl – Münchens naher Südosten: Kampf gegen die Nachbarn
Rolf Katzendobler – Alte Ortskerne südöstlich des Münchner Stadtrands
Interview mit der BI ‚Frischluftzufuhr für München‘ – Hart an der Grenze
Bernhard Fink – Wohnen in Neuaubing
Eberhard Sommer – Ludwigsfeld: Funktionierende Nachbarschaft in Münchner Randlage bedroht?
Sonja Sachsinger – „Die gesamtstädtische Verantwortung“
Königer, Brittinger, Lampert, Quander – Über Grünzüge und Parkmeilen zum Münchner Grüngürtel
Monika Schwesinger – Landschaftspark West – Erhalt und Freihaltung von Bebauung
Michael Schneider – „Bitte wenden“ – warum die Mobilitätswende an der Stadtgrenze endet
Landratsamt München – Regionales Radlwege-Netz: (K)ein Problem

Leserbriefe – Milliardengrab „Zweite Stammstrecke“ – Desaster mit Ansage
Verleger besucht Autor – Karl Klühspies wurde 94
Interview mit Christine Strobl – „München darf keine Stadt werden, in der sich nur noch Reiche das Leben leisten können“

Die Standpunkte des Münchner Forums können Sie hier downloaden

close
Bürgerdialog Online
Liste(n) auswählen:
Bestätigung: *
Abonnieren Sie unseren Newsletter und schliessen Sie sich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke
close
Bürgerdialog Online
Liste(n) auswählen:
Bestätigung: *
Abonnieren Sie unseren Newsletter und schliessen Sie sich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert