Abendzeitung vom 10. Juni 2021: Neuer Entwurf für Paketposthalle: Ganz schön schräg, diese Türme

Zwei Türme mit Schrägliften sollen mit der denkmalgeschützten Paketposthalle einen ikonischen Ort bilden – ob der neue Entwurf den Münchnern gefällt?
Sie möchten keinen anonymen Büroturm schaffen, wie das O2 Hochhaus oder die Highlight Towers. Die Doppeltürme an der denkmalgeschützten Paketposthalle sollen ein “Ausnahmebau” für München werden – ein “unverwechselbarer Orientierungspunkt”, wie damals der Olympiaturm

Weiterlesen

Süddeutsche vom 9. Juni 2021: Satz mit x? Das wird nix

Die Architekten haben ihre zuvor elegant taillierten Türme dem Diskurs angepasst – gut so. Doch das Ensemble sieht nun aus, als wohnten darin Katzenliebhaber.

Wäre die Haltbarkeitsdauer von Häusern und Stadträumen ähnlich limitiert wie die von Pop-Moden: Die Nonsens-Idee der Schrägaufzüge, die nun vorgestellt wurde, könnte man fast weglachen. Aber Häuser prägen für lange Zeit

Weiterlesen
1 2 3 5