Süddeutsche vom 28. Mai 2022: Denkmalschutz soll Hohenzollernkarree retten

Der Eigentümer des aus 23 Häusern bestehenden Komplexes will nachverdichten und modernisieren. Die Lokalpolitik hat den Kampf gegen die Planung aufgenommen und will das Gelände unter Ensembleschutz gestellt sehen.
…..Die Architektur der 1935/36 errichteten Blockrandbebauung im Geviert zwischen Fallmerayer-, Herzog-, Erich-Kästner- und Clemensstraße sei “markant” und stehe “ganz in der Tradition der Genossenschaftsbauten der Zwanzigerjahre

Weiterlesen

Münchner Merkur vom 20. Mai 2022: Wohnen auf Münchens ältestem Bauernhof: Sanierter Derzbachhof fast fertig – es gibt auch Kritik

In den Derzbachhof in Forstenried kehrt wieder Leben ein. Jahrelang stand das über 270 Jahre alte Gebäude leer – jetzt ist auf dem Areal ein neues Wohnprojekt entstanden.

Im Neubau entstehen 17 Wohnungen, bis auf eine rund 93 Quadratmeter große Dachwohnung für rund 1,2 Millionen Euro sind bereits alle verkauft. Hinzu kommen vier Mietwohnungen im

Weiterlesen
1 2 3 11