Der Nymphenburger Schloßpark

Ein Bericht des Deutschlandfunks vom 30. August 2020 mit Doris Fuchsberger, Albrecht Vorherr und Neven Dennhauser

Fantasiereich für Müßiggang und Sorglosigkeit

Max Emanuel, Kurfürst von Bayern zwischen 1679 und 1726, baute Schloss und Park Nymphenburg zur Sommerresidenz aus. Durch seinen Kunstsinn sowie den seiner Nachfolger ist der Park bis heute in ein geradezu mythisches Licht getaucht. Doch die kunstvolle Welt von Nymphenburg ist in Gefahr.
weiterlesen..

Von Judith Leister

Audio vom Deutschlandfunk vom 30. August 2020
close
Abonniere unseren Newsletter und schließe dich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.