Bürgerbegehren: #HochhausSTOP

Stopp des Baus der 155 Meter hohen Hochhausgiganten an der Paketposthalle München

Jetzt an der Bürgerinitiative teilnehmen: Mit den geplanten Hochhäusern an der Paketposthalle mit 155 m Höhe droht München eine städtebauliche Wende zur Wolkenkratzer–Metropole

Die Realisierung von zwei gigantischen Hochhaustürmen öffnet den Investoren Tür und Tor. Die städtische Hochhausstudie ebnet den Weg für den Bau weiterer Hochhäuser. Das wird den Charakter und die Stimmung in unserer Stadt dauerhaft und einschneidend verändern.

Der Stadtrat berücksichtigt dabei weder das gewachsene Stadtbild
noch das Kulturerbe Schloss Nymphenburg. Mit klotzigen und teuren Hochhäusern kann weder die Wohnungsnot bekämpft, stadtklimatisch sensibel geplant, nachhaltig ökologisch gebaut noch familienfreundliches Wohnen ermöglicht werden.

Verhindern Sie mit uns den Dammbruch – unterschreiben Sie für das Bürgerbegehren.

Bürgerbegehren #HochhausSTOP

Liebe Müncherinnen, liebe Münchner, werden Sie jetzt beim Bürgerbegehren aktiv!

Überlassen wir unsere Stadt nicht den Investoren. Stimmen Sie für das Bürgerbegehren!

Die Hochhäuser an der Paketposthalle sind der Dammbruch zur Hochhausmetropole. Unser Ziel: Stopp des Baus der 155 m hohen Hochhausgiganten. München braucht dafür Ihre Unterschrift. Stimmen Sie für einen klima- freundlichen und nachhaltigen Wohnungsbau. Schützen wir unsere Heimat München für kommende Generationen. Gestalten wir eine Zukunft mit menschlichem Maßstab.

Der Klimarat der Landeshauptstadt stellte am 12. Januar 2022 fest: »Mit zunehmender Gebäudehöhe steigen der energetische Aufwand für den Betrieb des Gebäudes und die Betriebskosten überproportional; u.a. auch wegen anderer negativer Aspekte ist ein Höhenlimit einzuziehen, das in etwa der praktischen Hochhaus–Machbarkeit für Holzgebäude entspricht (60 m) (…)«.

Folgen wir also dem, was schon der städtische Klimarat der Landeshauptstadt vorgibt: Lassen wir die Wolkenkratzer nicht unbeschränkt in den Himmel wachsen. Sorgen wir gemeinsam dafür, dass menschlicher Maßstab und ökologische Nachhaltigkeit und nicht die Interessen von Investoren im Vordergrund stehen.

Bürgerbegehren #HochhausSTOP jetzt unterschreiben!

(Formular downloaden, ausdrucken, unterschreiben und in einem Kuvert zurück an die aufgedruckte Adresse
Achtung: Bitte nicht abtrennen, es muss die ganz Seite geschickt werden!)

close
Bürgerdialog Online
Abonnieren Sie unseren Newsletter und schliessen Sie sich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke
close
Bürgerdialog Online
Abonnieren Sie unseren Newsletter und schliessen Sie sich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke