Abendzeitung vom 8. Juli 2022: Hochhäuser in München? Die AZ führt die spannendste Debatte der Stadt

Die AZ lädt ihre Leserinnen und Leser am Montag, 18. Juli, zu einer abendlichen Podiumsveranstaltung zum Thema Hochhäuser ein.

Es ist die spannendste politische Diskussion des Jahres in der Stadt. Fast jeder Münchner hat spontan eine Meinung dazu. Müssen endlich ernsthafte Hochhäuser gebaut werden – wie es einer Großstadt gut zu Gesicht steht? Oder ist es gerade Münchens Charme, dass es hier auch stadtgestalterisch noch ein bisserl gemütlicher zugeht? Im Streit um die geplanten Türme an der Paketposthalle ist sogar die Forderung aufgetaucht, nur noch bis 60 (statt bisher 99) Meter bauen zu dürfen.

….

Podiumsveranstaltung  zur Hochhausdebatte am Montag 18. Juli

Die AZ lädt ihre Leserinnen und Leser am Montag, 18. Juli, zu einer abendlichen Podiumsveranstaltung zum Thema in Münchens höchstes Hotel ein: das Adina im Werksviertel. Dort diskutieren Bürgerbegehren-Initiator Robert Brannekämper (CSU), Alt-Oberbürgermeister Christian Ude (SPD), Bürgermeisterin Katrin Habenschaden (Grüne) und der Hochhaus-Architekt Fabian Ochs. Moderiert wird der Abend von AZ-Chefredakteur Michael Schilling und Lokalchefin Sophie Anfang.
weiterlesen

close
Bürgerdialog Online
Abonnieren Sie unseren Newsletter und schliessen Sie sich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke
close
Bürgerdialog Online
Abonnieren Sie unseren Newsletter und schliessen Sie sich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.