Süddeutsche vom 2. April 2021: Der Kies des Anstoßes

Münchens Bannwald ist bedroht: Im Forst Kasten soll eine Waldfläche für Schotterabbau gerodet werden. Vor einigen Jahren stimmten diesem Beschluss viele Stadträte zu – und bereuen das nun.

…..Es geht derzeit um etwa 9,5 Hektar, weitere 35 Hektar stehen später womöglich zur Disposition. Eigentümerin ist die Heiliggeistspital-Stiftung, mit mehr als 800 Jahren die älteste Stiftung

Weiterlesen

München: Forst-Kasten als Riesen-Pflaster-Malerei auf dem Marienplatz

Der 17.Juni 2020 war ein sehr ereignisreicher Tag für den Schutz des Forst Kasten vor weiterem Kiesabbau!

Um 7:30 Uhr versammelten sich Vertreter vieler Organisationen auf dem Marienplatz und heraus kam ein tolles Riesenplakat!
mit dabei:
SDW Bayern
Greenpeace München
BBIWS
BI zum Erhalt der öffentlichen Grünanlagen an der Adam-Berg-Straße
Forum lebenswertes München
BI Wald …

Weiterlesen
1 2