Abendzeitung, 17. Februar 2021: Eigentümer des Uhrmacherhäusls klagt gegen Auflagen der Stadt

Die Stadt setzt alle Hebel in Bewegung, um die historische Substanz in der Feldmüllersiedlung zu erhalten. Der Rechtsstreit um das Uhrmacherhäusl geht damit weiter – denn der Eigentümer klagt gegen den neuen Bebauungsplan.
….Erst wurde es illegal abgerissen, dann wollte der Eigentümer das als Uhrmacherhäusl bekannte Gebäude in der Oberen Grasstraße als zweigeschossigen Neubau plus Dach erneut aufzubauen, nun klagt Andreas S. gegen Verfügungen des städtischen Referats für Stadtplanung und Bauordnung.
….Eigentümer Andreas S. gibt allerdings nicht klein bei, auch gegen beide Verfügungen legt er vor dem Verwaltungsgericht Klage ein. Die entsprechenden Prozesse stehen noch aus.
weiterlesen

Abendzeitung, 17. Februar 2021

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.