Abendzeitung vom 16. Februar 2024:”Es ging nur um Masse”: Bauvorhaben sorgt für Aufruhr in München

In der Appenzeller Straße in München will die Bayerische Versorgungskammer nachverdichten und ein Haus mit 18 Stockwerken bauen. Anwohner laufen dagegen Sturm. Denn es müssen 184 Bäume gefällt werden.

….Seit rund 60 Jahren wohnt Therese Müller (Name geändert) schon in Fürstenried West. Vom Küchenfenster ihrer Wohnung in der Bellinzonastraße aus blickt die 78-Jährige in diesen

Weiterlesen

Geplanter Kahlschlag in Fürstenried

Pressemeldung der BI Pro Fürstenried

Auch wenn es bislang keine Baugenehmigungen für die geplante Neubauten der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) in Fürstenried West gibt, so will der Bauwerber doch ganz offensichtlich Fakten schaffen – und zwar mit der Kettensäge!

Mitte Januar erhielten die Stellplatzmieter der Appenzeller Straße 94, 96, 98, 100, 102, 104, 106, 108, 110,

Weiterlesen
1 2