Süddeutsche vom 21. März 2021: Der Bezirksausschuss lehnt zwei zusätzliche Bürogebäude beim ehemaligen Isartalbahnhof entschieden ab

“Unverantwortlich in dieser sensiblen Umgebung.” “Völlig überzogene gewerbliche Bebauung.” “Nicht hinnehmbarer Kahlschlag in einem ökologisch wertvollen Gebiet.” So oder so ähnlich lauten die Kommentare, mit denen der Bezirksausschuss (BA) Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln auf Pläne für zwei weitere Bürogebäude mit Tiefgaragen auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs Thalkirchen reagiert hat. Auf der anderen Seite will die Antragstellerin, die

Weiterlesen

München, Isarvorstadt: Thalkirchner Straße – alle Bäume weg!

Baumlos: Die Fällungen in der Thalkirchner Straße “mussten sein”, wie wir berichteten https://buergerdialog.online/category/muenchen/muenchen-isarvorstadt/. Die Arbeiten der Stadtwerke an der Fernkälteleitung mussten rasch vorankommen. Da standen die 14 Bäume der provisorischen Busspur nur im Weg.

Geld sparen oder verdienen ist in dieser Stadt stets wichtiger als an die Zukunft unserer Kinder und Enkel zu denken.…

Weiterlesen