Süddeutsche vom 28. Mai 2022: Denkmalschutz soll Hohenzollernkarree retten

Der Eigentümer des aus 23 Häusern bestehenden Komplexes will nachverdichten und modernisieren. Die Lokalpolitik hat den Kampf gegen die Planung aufgenommen und will das Gelände unter Ensembleschutz gestellt sehen.
…..Die Architektur der 1935/36 errichteten Blockrandbebauung im Geviert zwischen Fallmerayer-, Herzog-, Erich-Kästner- und Clemensstraße sei “markant” und stehe “ganz in der Tradition der Genossenschaftsbauten der Zwanzigerjahre

Weiterlesen

Rathausumschau vom 2. Dezember 2021: Rechtmäßiger Gebäudeabbruch in der Siegesstraße 17

Derzeit finden an einem älteren Gebäude in der Siegesstraße 17 in Schwabing genehmigte Abbrucharbeiten statt.
Bereits im Sommer hat das Referat für Stadtplanung und Bauordnung – Lokalbaukommission (LBK) eine Abbruchanzeige zum Anlass genommen, dieses Gebäude durch das zuständige Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (Landesamt) einer Prüfung auf Denkmaleigenschaft unterziehen zu lassen.

Nach Begehung und Auswertung der …

Weiterlesen
1 2 3 4 5