Süddeutsche vom 29. Juni 2021: Mauer der Ablehnung

Die Online-Erörterung zu den Plänen der Eggarten-Siedlung gerät zum Spießrutenlauf für die Verwaltung. Die Kritik der Anwohner am Verdichtungsprojekt im Grünen zielt auch auf die Veränderung des Stadtklimas
…..Zu beneiden waren sie nicht, die Mitarbeiter des städtischen Planungsreferats. In einer Abendveranstaltung haben sie jetzt den aktuellen Stand der Planungen für die neue Eggarten-Siedlung vorgestellt. Dort

Weiterlesen

Leserbrief zum Eggarten: Die merkwürdige (Ver)wandlung der Grünen im Münchner Stadtrat

Vor der letzten Stadtratswahl:
Herr Bickelbacher verspricht mir persönlich, nicht für das Strukturkozept Eggarten zu stimmen (was er auch gemacht hat) und bemerkt: „Allerhöchstens eine Randbebauung entlang der Straßen“ könne er sich vorstellen.
Frau Hanusch hält eine flammende Rede bei der Stadtratsvollversammlung zum Schutz des Eggartens (→ mein Dankesschreiben an sie)
Frau Habenschaden schwärmt bei …

Weiterlesen
1 2 3