Mobilitätsreferat stellt Konzeptentwürfe zur „Altstadt für alle“ vor

Mobilitätsreferat stellt Konzeptentwürfe zur „Altstadt für alle“ vor

Datum/Zeit
Mo, 08. Jul. 2024, 18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Alter Rathaussaal, Marienplatz 15, 80331 München

Kategorien


Die Münchner Altstadt ist ein bedeutender Ort: Anlaufpunkt für Menschen aus der Stadt und der Region, touristisch attraktiv für Gäste aus aller Welt. Die Altstadt dient als Einkaufs-, Kultur-, Versorgungs-, Arbeits- und Wohnort.
Der Stadtkern soll künftig noch stärker zu einem Ort der Begegnung und des Aufenthalts für alle werden. Gleichzeitig muss man gut und komfortabel ins Zentrum kommen. Unter Leitung des Mobilitätsreferats wird deshalb ein Konzept erarbeitet, das den öffentlichen Straßenraum in der Altstadt neu aufteilt und eine „Altstadt für alle“ schafft.

Nach der Auftaktveranstaltung im Oktober 2023, bei der die Ideen der Bürger*innen gesammelt wurden, folgt nun die zweite Veranstaltung für alle Interessierten.
Am Montag, 8. Juli, um 18 Uhr stellen Bürgermeister Dominik Krause und Mobilitätsreferent Georg Dunkel im Saal des Alten Rathauses, Marienplatz 15, gemeinsam mit den beauftragten Planungsbüros Gehl Architects und USP Projekte erste Konzeptentwürfe vor. Gemeinsam mit den Bürger*innen werden die Vorschläge diskutiert und konkretisiert. Auch diese Ergebnisse fließen wieder in das Gesamtkonzept zur Neuaufteilung des öffentlichen Raums ein.
Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 4. Juli, 12 Uhr, unter muenchenunterwegs.de/afa-2 möglich. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund des Platzangebots begrenzt, es wird aber eine Warteliste geführt.

Foto: © Mobilitätsreferat der LHM

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert