Mahnwache beim Uhrmacherhäusl

Mahnwache beim Uhrmacherhäusl

Datum/Zeit
Fr, 08. Mrz. 2024, 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Uhrmacherhäusl, Obere Grasstraße 1, 81541 München

Kategorien


Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Unterstützer*innen,

nach der Winterpause ist es wieder so weit…das Uhrmacherhäusl verharrt nach wie vor als Ruine im Winterschlaf und wartet auf seine Rekonstruktion!

Anlaß für uns auch weiterhin mit Mahnwachen die Öffentlichkeit zu dem Thema wachzuhalten:

Illegaler Abriss eines Denkmals ist und bleibt illegal!

Wir laden deshalb herzlich zur nächsten Mahnwache ein:

Freitag, den 8. März, 18.00h an der Oberen Grasstr. 1

Folgende Themen haben wir vorbereitet:

    1. Hochhäuser in München – Bürgerbegehren “Hochhaus STOP”Als Referenten konnten wir einen prominenten Kenner der Problematik um den Hochhausbau in München gewinnen:Herr Wolfgang Czisch, Politologe MA, war ehrenamtlicher  Münchner  Stadtrat und bis 1993 Planungssprecher der SPD-Fraktion und zudem bis 2013 Vorsitzender des Programmausschusses des Münchner Forums. Zur Sprache kommen sicherlich die Überplanungen der Innenstadtbereiche sowie der Randbezirke mit diversen Hochhauskonstruktionen.
    2. Herr Janik Hauser berichtet über ein vom Bezirksausschuß und von Heimat Giesing unterstütztes Kulturprojekt rund um das Uhrmacherhäusl und die Feldmüllersiedlung. Mit einer Audioproduktion werden die vielen Facetten unseres Stadtquartiers zum Leben erweckt.
    3. Nachverdichtung und Gentrifizierung, eine nicht enden wollende Spirale. Die neuesten Kapriolen: – Kahlschlag an der Untersbergstr. / Warngauerstr. (ein Bolzplatz, nebst Baumbestand verschwindet…) und  – die ehemalige Bäckerei in der Unteren Grasstr. soll durch eine 4 – 5-stöckige Bebauung einschließlich Hinterhofüberbauung ersetzt werden.
    4. Wie geht es weiter mit dem Projekt “Giesinger Kirchplatz” unterhalb der Pfarrkirche “Heilig Kreuz“.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert