Mahnwache beim Uhrmacherhäusl

Mahnwache beim Uhrmacherhäusl

Datum/Zeit
Fr, 11. Jun. 2021, 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Uhrmacherhäusl, Obere Grasstraße 1, 81541 München

Kategorien


Sehr geehrte Interessente, liebe Freunde und Unterstützer*innen,

zur nächsten Mahnwache am zerstörten Uhrmacherhäusl, 

am Freitag, den 11. Juni um 18.00Uhr, in der Oberen Grasstr. 1,

möchten wir Sie / Euch ganz herzlich zur Teilnahme einladen.

Wir berichten über die aktuelle juristische Auseinandersetzung um den Wiederaufbau: Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVHG)

hat am 17. Mai 2021 dem Antrag der Stadt stattgegeben und die Berufung zugelassen! Es geht in die 2. Instanz – 

Außerdem gibt es einiges vorzustellen, was sonst noch in räumlicher Nähe zum Uhrmacherhäusl an politischen und kulturellen Dingen passiert:

– Lars Jakobeit hat das Stadtteilbüro in der Tegernseer Landstr.113  übernommen und berichtet über seine neuen Ideen und Initiativen.

– Miriam Worek hat zusammen mit anderen Künstlern das Projekt “Zeitkapsel”  am Grünspitz gestartet. Die Gruppe berichtet über diese Zeitreisen quasi via Telefonzelle. Auch das Uhrmacherhäusl ist (leider) schon Teil einer “Zeitreise”!

– Der bekannte Münchner Aktionskünstler Wolfram P. Kastner stellt sein neuestes Projekt “Denk(t)mal” rund um das Kriegerdenkmal vor der Heilig Kreuz Kirche vor.

Viele kennen Herrn Kaster sicherlich schon für sein seit Jahrzehnten beherztes Eintreten für Demokratie, Frieden und Rechtschaffenheit.

Nur ein Beispiel: Seit 1996 führt er am Königsplatz die “Lesung aus verbrannten Büchern” durch.

Zum Abschluß der Mahnwache wird Herr Kastner das Projekt in einer Ortsbegehung für alle Interessierten vorstellen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit

herzlichen Grüßen


Angelika Luible
Bündnis HeimatGiesing

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.