Digitaler Stadtspaziergang nach Obersendling

Digitaler Stadtspaziergang nach Obersendling

Datum/Zeit
Di, 15. Jun. 2021, 16:30 - 18:00

Veranstaltungsort
, ,

Kategorien


Am Dienstag, 15. Juni, findet in der Reihe „PlanTreff vor Ort“ wieder ein digitaler Stadtspaziergang statt, diesmal mit dem Titel „Obersendling – innovativ, kreativ, nachhaltig“. Die Webex-Videokonferenz beginnt um 16.30 Uhr und dauert zirka 90 Minuten. Anmeldung ab Dienstag, 8. Juni, unter https://veranstaltungen.muenchen.de/plan/veranstaltungen. Obersendling war viele Jahre industriell und von klassischen, monostrukturellen Gewerbegebieten geprägt. In jüngster Zeit ist dort eine lebendige Kombination aus Wohn- und Gewerbenutzung mit innovativen, kreativen Arbeitsmodellen entstanden: Mit dem „Jungen Quartier Obersendling“ wurde auf dem ehemaligen Siemens-Unternehmensgelände ein Pilotprojekt rund um das Thema Bildung, interkulturelle Begegnung, Leben und Arbeiten geschaffen. Am Ratzingerplatz ist ein neues Quartierszentrum mit Grundschule und Gymnasium, Geschäften, Wohnungen, Büros, kulturellen und sozialen Angeboten geplant. Eine Landmarke in Obersendling ist das „Kare-Kraftwerk“, dessen außergewöhnliche Architektur bei dem Stadtspaziergang ebenfalls vorgestellt wird.
Über eine Chat-Funktion können Fragen gestellt werden. Der Link zur Konferenz sowie eine Anleitung zur Technik werden nach erfolgreicher Anmeldung zugeschickt. Veranstalter ist das Referat für Stadtplanung und Bauordnung, die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos im Internet unter muenchen.de/plantreff-vor-ort.

Fto: © Wikimedia, Siemens-Hochhaus München Obersendling (Renovierungszustand Ende März 2020)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.