Rathausumschau 25. November 2021: Online-Dialog zum Stadtentwicklungsplan 2040 startet

Am Montag, 29. November, startet die erste Phase des Online-Dialogs zum Stadtentwicklungsplan 2040 (STEP2040) auf der Beteiligungsplattform www.muenchen-mitdenken.de. Alle Münchner*innen sind eingeladen, sich an der Diskussion über den Entwurf des STEP2040 zu beteiligen.


Die Beteiligung der Öffentlichkeit ist ein zentraler Baustein des Stadtentwicklungsplans 2040. Der Entwurf wird gemeinsam mit der Stadtgesellschaft sowie Akteuren der Stadtentwicklung und Region in verschiedenen Formaten öffentlich diskutiert. Auf der Plattform http://www.muenchen-mitdenken.de startet ab Montag, 29. November, die dreiwöchige erste Phase des Online-Dialogs zum STEP2040. Alle Interessierte können sich dort über die sechs Handlungsfelder des STEP2040 – Freiräume, Mobilität, Stadtentwicklung, Klimaanpassung, Klimaneutralität und die Region – informieren, diese priorisieren, ihre Kommentare und Ideen dazu abgeben und auf fehlende Handlungsfelder hinweisen.


Der Stadtentwicklungsplan ist ein zentraler Baustein der Stadtentwicklungskonzeption „Perspektive München“. Sie ist der strategische Überbau der Münchner Stadtentwicklung. Den Entwurf der Fortschreibung, die Präambel und die strategischen Leitlinien der „Perspektive München“ können die Bürger*innen ebenfalls im Rahmen des Online-Dialogs kommentieren. Bis Ende Juni 2022 ist im PlanTreff in der Blumenstraße 31 die Ausstellung „München plant die Zukunft“ zu sehen. Sie befasst sich mit den Inhalten des Entwurfs zum „STEP2040“ und kann Dienstag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.


Der Entwurf des Stadtentwicklungsplan 2040 ist der erste räumliche Stadtentwicklungsplan für München seit 1983. Der STEP2040 will die wichtigen räumlichen Zukunftsfragen für die nächsten 20 Jahre diskutieren: Wo sollen Freiflächen neu entstehen? Wie und auf welchen Wegen wollen wir uns fortbewegen? Wo sollen künftig Wohnungen entstehen? Und wie kann sich München dem Klimawandel anpassen?


Mehr Informationen zu allen Beteiligungsformaten und zum STEP2040 unter muenchen.de/step.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.