Das Tucherpark-Ensemble soll wachsen – jetzt sind einige Stellungnahmen dazu online

Bereits im April 2023 berichtet die Süddeutsche Zeitung:

Seit 2019 hat das Areal am Eisbach einen neuen Eigentümer, jetzt nehmen die Pläne für die Quartiersentwicklung Formen an. Warum die geplante Nachverdichtung vor allem an den Rändern geplant ist.

..Die Pläne rund um die Neugestaltung des Tucherparks werden konkreter. Nun hat Stadtbaurätin Elisabeth Merk einen “Aufstellungsbeschluss” vorgelegt, der im Bezirksausschuss (BA) Schwabing-Freimann bereits durchaus positive Resonanz gefunden hat. Dieser erste Schritt auf dem Weg zum Bebauungsplan enthält Vorstellungen, wie das Projekt aussehen könnte.

……..Die Neugestaltung des Tucherparks verlangt viel architektonisches Fingerspitzengefühl – den Großteil des Tucherparks und seiner Gebäude hat Sep Ruf (1908-1982) als Ensemble geplant. Das Zentrum bildet das 16-stöckige Hilton Munich Park Hotel. Ende der Sechzigerjahre erwarb die Bayerische Vereinsbank (später Hypovereinsbank) das Gelände und beauftragte den bekannten Architekten, einen Büropark zu entwerfen. 2019 ging der Tucherpark an die jetzigen Eigentümer. Die sehen laut Vorentwurf vier teilweise und zehn komplette Neubauten auf dem Parkareal vor.
weiterlesen

Auf der Webseite der Stadt München (stadt.muenchen.de/infos/tucherpark.html/ heißt es wie folgt:

Verfahrensstand

Vom 24. Mai bis einschließlich 25. Juni 2024 hat die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch stattgefunden.

Am 5. Juli 2023 wurde dem Stadtrat der Aufstellungsbeschluss für die Änderung des Flächennutzungsplans mit integrierter Landschaftsplanung und Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 2189 Tivolistraße (nördlich), Englischer Garten (östlich), Isarring (südlich), Isar (westlich) vorgelegt und am 26. Juli 2023 von der Vollversammlung des Stadtrats beschlossen.

Wie kann es sein, daß hier von “frühzeitiger Öffentlichkeitsbeteiligung” gesprochen wird, wenn der Stadtrat bereits am 26. Juli 2023 den Aufstellungsbeschluss für die Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen hat?

Stellungnahme Klaus Bäumler (Münchner Forum)

Stellungnahme Wolfgang Czisch (Münchner Forum AK Isar)

Stellungnahme Denkmalnetz Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert