Neue Standpunkte des Münchner Forums erschienen: Die Isar in München: urbaner Natur- und Erholungsraum

Die Isar, der letzte „wilde“ mitteleuropäische Gebirgsfluss, wurde über Jahrzehnte hinweg gewaltsam domestiziert. In München in eine Beton-Wanne quer durch die Stadt gezwängt, schnitt sie sich tief in den Schottergrund ein. Die Liebe der Münchner/innen zu ihrer „grünen Isar“… – die Entscheider in Stadt und Land machten seinerzeit aus ihr eine „Pissrinne“, einen Vorfluter, mit dem die Abwässer, ein Teil zumindest, auf die Reise in den Unterlauf geschickt wurden. Aus den Augen, aus dem Sinn!

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Klaus Bäumler “Die Isar in München”
  • Hans-Joachim Schemel “Der verborgene Schatz im Thalkirchner Isartal”
  • Klaus Bäumler “Aktueller Sachstand Golfplatz Thalkirchen”
  • uvw.

Hier finden Sie die Standpunkte zum Download

close
Bürgerdialog Online
Liste(n) auswählen:
Bestätigung: *
Abonnieren Sie unseren Newsletter und schliessen Sie sich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke
close
Bürgerdialog Online
Liste(n) auswählen:
Bestätigung: *
Abonnieren Sie unseren Newsletter und schliessen Sie sich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke

Ein Kommentar

  1. Betr.: Hans-Joachim Schemel / Der verborgene Schatz im Thalkirchner Isartal

    Sehr geehrter Herr Dr. Schemel,

    Ohne auf das Pro und Contra einer Pachtverlängerung des Golfplatzes Thalkirchen eingehen zu wollen, bitte ich Sie doch im Interesse des Begründers des Münchner Forums Hans-Jochen Vogel bei Ihrer Analyse seriös zu argumentieren:
    1. Der Vergleich der Luftbilder ist komplett irreführend – im Vergleich Englischer Garten mit Golfplatz
    Hinterbrühl/Thalkirchen handelt es sich um einen Maßstab 10 : 1 (!!!); der Hinweis “unterschiedliche
    Maßstäbe beachten” ist für den objektiven Leser unzureichend!
    2. Gleichermaßen irreführend ist Ihr Satz “die Münchner Bevölkerung wird nicht verstehen, wenn man ihr
    ohne plausible Gründe weiterhin zwanzig Hektar einer wunderbaren Landschaft vorenthalten würde…” –
    die hinzu von Privat gepachtete Fläche von 6 Hektar ist überhaupt kein Diskussionspunkt bei der
    anstehenden Diskussion im Münchner Stadtrat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.