München: Hasenbergl – Anwohner und Umweltschützer wollen noch nicht aufgeben

An der Dülferstr. 11 – 17 und Ittlingerstr. 40 – 80 im Hasenbergl will die städtische Wohnungsbaugesellschaft GWG das Baurechtspotenzial ausschöpfen und nachverdichten. Geplant ist, die vorhandenen ebenerdigen Garagen abzubrechen, um an die bestehenden sechs Häuserzeilen anzubauen für bis zu 85 neue Wohneinheiten, Kindertagesstätte und Bildungslokal. Wegfallende wie für den Neubau erforderliche neue Stellplätze sollen

Weiterlesen

BI-Messe 2021 fand virtuell am 1. Februar 2021 statt

Motto: Gegen maßlose Nachverdichtung – Grünflächen erhalten

Das jährliche Treffen von Münchner Bürgerinitiativen am Montag, den 1. Februar 2021 fand heuer virtuell statt. Denn trotz Corona geht der Kampf von Anwohnern gegen große wie kleinere Nachverdichtungsmaßnahmen in der Stadt weiter, braucht es den Schulterschluss mit anderen, um Rückschläge im Kampf gegen Planungsbehörden und Immobilienkonzernen wegzustecken

Weiterlesen
1 2 3