München: Forst-Kasten als Riesen-Pflaster-Malerei auf dem Marienplatz

Der 17.Juni 2020 war ein sehr ereignisreicher Tag für den Schutz des Forst Kasten vor weiterem Kiesabbau!

Um 7:30 Uhr versammelten sich Vertreter vieler Organisationen auf dem Marienplatz und heraus kam ein tolles Riesenplakat!
mit dabei:
SDW Bayern
Greenpeace München
BBIWS
BI zum Erhalt der öffentlichen Grünanlagen an der Adam-Berg-Straße
Forum lebenswertes München
BI Wald Neuried erhalten
BI Rettet den Würmtaler Wald
BI Planegg Martinsried e.V.
Grünzug Netzwerk Würmtal e.V.

Wir sind wirklich ein starkes Team 🙂
Vielen Dank an alle die heute geholfen haben den Stadtrat daran zu erinnern, dass wir auch in der Coronazeit nicht nachlassen!
Foto unserer unserer heutigen Aktion ! (M. Andrassy)

Dazu eine Pressemeldung im Münchner Merkur vom 19. Juni 2020: Naturschützer bemalen Marienplatz – Es geht um den Forst Kasten

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank an die engagierten Bürgerinnen und Bürger, das ist eine gute und nett gemachte Aktion. Wenn nur die Herren und Damen Politiker ihren Worten auch endlich Taten folgen lassen würden! Derzeit hat man den Eindruck, das gebaut, gefällt, gerodet wird, wie nie zuvor in München und Umgebung. Klimaschutz, Baumschutz, Artenschutz stehen nach wie vor an letzter Stelle, an erster Stelle stehen wirtschaftliche Vorteile, besonders für Baufirmen und Investoren, die auch noch die letzte freie Fläche verschlingen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.