München: Ensemble beim Laimer Schlössl gefährdet

Wie am Montag, den 9. Februar 2020 in der Süddeutschen Zeitung zu lesen war, will der Eingentümer des “Laimer Schlössl” (1908 umgebaut von Theodor Fischer) in den Garten eine Großgarage bauen.

15 Meter lang und sechs Meter breit soll diese Garage werden, das Wohnhaus selbst soll fünf Wohnungen und eine Büroeinhait erhalten.

Das Laimer Schlössl stehjt unter Denkmalschutz, auch der dazugehörige Garten steht unter Naturschutz.

Warten wir ab wie es weiter geht, denn der Eigentümer sagt: Er muß für die Wohnungen Stellplätze schaffen.

Laimer Schlössl, Agnes-Bernauer-Str. 112

© Foto Wikipedia

close
Abonniere unseren Newsletter und schließe dich anderen Abonnenten an. Die News kommen dann jeden Freitagmorgen in Dein Email-Postfach.
Wir speichern Ihre Daten verschlüsselt auf einem Server in Österreich.
Ihre Daten werden nicht an "Dritte" weitergegeben, besuchen Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzhinweise - Danke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.